hundehaufen-scheisse-t-shirts-maenner-premium-t-shirtAls ich mit dem Bloggen anfing, habe ich mir zwei Regeln gegeben. Erstens, langweile die Leute nicht. Zweitens: schreib keinen Scheiß. Gestern habe ich gegen Regel Nummer zwei verstoßen!

Ich habe Abwehrgott, Lieblingsnachbar und Nationalhelden Jerome Boateng als Muslim bezeichnet, obwohl er, wie mir vielfach berichtet wurde, Christ ist. Das war dumm, denn selbst Onkel Google wusste das. Lieber Herr Boateng, für diese meine Unverschämtheit bitte ich um Verzeihung.

Das eigenartige ist aber, dass die helle Aufregung mancher Leute die Kernaussage meines Artikels nur noch unterstreicht! Religion ist in unserm Land zunehmend eben keine Privatangelegenheit. Ob Boateng Christ, Muslim oder sonst was ist, ändert nämlich nichts an der Tatsache, dass im Fußball niemand eine Extrawurst gebraten bekommt – an anderer Stelle veranstalten wir aber sehr wohl Grillfeste für muslimische Extrawürste. Das hat zur Folge, dass Integration im Fußball offensichtlich funktioniert, anderswo stellt sich die Situation sehr viel „differenzierter“ dar, um es vorsichtig auszudrücken.

Aber ich stehe zu meinen Fehlern und die Reaktionen sind ja auch nicht nur negativ, ich bekomme auch sehr positive Mails. Manche Leute verstehen offenbar doch, was ich gemeint habe. Nicht alle Triggern sich an meinem Fauxpas in ungeahnte Höhen der Empörung. Andererseits gehört Schadenfreude zum Berufsrisiko, wenn man für die Öffentlichkeit schreibt und wenn man mir Wortedrechsler und unerträglichem Besserwisser einen Fehler nachweisen kann, hebt das vielleicht die Stimmung und das Selbstwertgefühl. Wenn meine Fehler also auch auf dieser Seite noch etwas Positives bewirken, freut mich das natürlich für die Betroffenen.

Danke an alle, die mir besonders per Mail ihre Meinung zu dem Thema kundtun. Danke an alle, die mich auf Fehler – inhaltliche und orthographische –  hinweisen, ich habe nämlich kein Lektorat. Besonderen Dank an alle Leser, die mir neue Quellen und Ideen zu vernachlässigten Aspekten rund um das Thema zuschickten.

Macht alle so weiter.

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

6 + 2 =