Zugegeben, ein Fan bin ich nicht gerade. Denn was die Musik von Nicki Minaj angeht, bin ich in völliger Unkenntnis. Im Gegensatz zu Nena, von deren Oeuvre mir zumindest einige Tonfolgen im Gedächtnis haften, fällt mir zu Nicki Minaj...
Wer aus der EU in die USA reisen möchte, hat aufgrund der restriktiven federal Laws wegen Corona derzeit immer noch schlechte Karten. Und ohne Impfung geht da gar nichts. Die Biden-Regierung zieht die Zügel auch im Land weiter an,...
„Dem deutschen Volke“ steht über dem Westportal des Reichstages in Bronze geschrieben und so wie nach dem Bau des Gebäudes 20 Jahre lang gestritten wurde, ob und welche Inschrift das Architav zieren solle, steht die Inschrift heute wieder in...
Um es gleich vorweg zu sagen: ich hätte mir gewünscht, die Amerikaner hätten ihre Minimalpräsenz von etwa 2.000 Soldaten in Afghanistan beibehalten, weil selbst solch ein Schwebezustand allemal besser wäre als das, was uns nun bevorsteht. Zur Kostenkompensation hätte...
Das Überwältigungskino in Zack Snyders Comic-Verfilmung „Man Of Steel“ aus dem Jahr 2013, in dem die Supermanwerdung des Clark Kent erzählt wird, enthält eine Szene, an die ich unwillkürlich denken musste, als ich das Instagram-Video der Fridays-for-Future-Aktivistin Pauline Brünger...
Ein weißes, schwarz bedrucktes Blatt klebt an einem Zigarettenautomaten irgendwo in Deutschland. Es scheint eilig dort angebracht worden zu sein, denn der Kleber schlägt Falten im nassen Papier. „UN_geimpfte sind hier UN_erwünscht!“ steht in fetten Lettern darauf gedruckt, außerdem...
Das Schreiben fällt mir immer schwerer. Anfangs habe ich das für ein Zeichen von Urlaubsreife oder Schreibblockade gehalten. Doch sobald ich mich auf eher kleine, scheinbar nebensächliche Begebenheiten stürzen kann und dorthin blicke, wo sich der riesige Berg aus...
Wenn die zehnjährige Tochter eines Tages nach Hause kommt und verkündet, ab sofort Vegetarierin zu sein – und dies konsequent durchzieht – hat sie sofort einen mächtigen Verbündeten. Denn Mama oder Papa – je nachdem, wer die Ehre hat...
„Historisch belastete Straßennamen“ waren lange Zeit solche, die auf die Täterseite des NS-Regimes, deutschen Kolonialismus in Afrika, Kaiserprunk oder jüngst einen mittelalterlichen Begriff von verstärkter Pigmentierung hinwiesen. Eine goldene Regel für die Streetnamecredibility und damit für eine langanhaltende postume...
In „Dornröschen“, einem der bekanntesten von Grimms Märchen heißt es: „Doch der König hoffte, sein liebes Kind vor dem Fluch der 13. Fee zu bewahren und ließ den Befehl ausgehen, dass alle Spindeln im ganzen Königreich verbrannt werden sollten.“ Wir...