Politik

Vor Jahren schon kündigte ich an, die meisten Beschimpfungen und Drohungen gegen mich einfach ignorieren zu wollen. Aber ich behielt mir vor, die schönsten davon zu Marmelade zu verarbeiten, wenn es mir zu bunt wird oder der Zuckergehalt des Materials besonders hoch ist. Den nachfolgend in Best-of-Auszügen wiedergegebenen Kommentar...
In unseren Medien laufen immer noch dieselben Transmissionsriemen über den Atlantik, die schon 2016 für große „Überraschungen“ sorgten. Wo so plötzlich der „orange man bad“ Trump herkam, war hierzulande völlig schleierhaft! Aktuell läuft die Kandidatenkür der Demokraten und die Presse in Deutschland scheint nur spannend zu finden, wer Trump...
Als ich im Juni eine Kurzgeschichte über eine dystopische Welt veröffentlichte, in der die Klimahysteriker den Kampf gegen die Realität gewonnen haben und in einer finsteren, gleichwohl immer noch von Jahreszeiten und Wettern aller Art geprägten Welt eine Schreckensherrschaft der Kohlenstoff-Moral errichtet haben, zog ich als Blaupause eine andere...
Nach drei Zitteranfällen vor laufender Kamera lauschen Merkel und ihr heutiger Gast, die dänische Ministerpräsidentin Frederiksen, den Nationalhymnen im Sitzen. Betrachten wir die Angelegenheit mal abseits jeder Sympathie oder Antipathie und ausschließlich auf der Funktionsebene. Vernachlässigen wir auch für einen Moment die persönliche Tragik, die sich für Merkel damit...
Fridays for Future Köln sucht verzweifelt nach Spendern. Aber nicht schnödes Geld brauchen die Demokids, sondern Strom, um endlich Kohlekraftwerke abschalten zu können. Generation Z sorgt für Blackouts vor, indem sie um Akkuspenden bittet. Ganz großes Kino! Spendet reichlich, liebe Leute!
Dekliniert man juristisch bis zum Ende durch, wie Valentin Schatz in seinem Artikel "Seenotrettung bei geschlossenen Häfen" auf LTO die Lage sieht, könnte sich daraus folgende zukünftige Situation ergeben. Die „Seenotretter“ operierten völlig legal vor der afrikanischen Küste, weil rechtlich kein Unterschied zwischen "in Seenot geraten" und "sich vorsätzlich...
…ich der Anwalt von Frau Rackete wäre und erreichen wollte, dass meine Mandantin freigesprochen wird? Wie würde ich vorgehen, was wäre mein „Ass im Ärmel“? Panik! Echt jetzt, kein Scheiß, aber anders, als sie jetzt gerade denken, liebe Leser. Es geht nicht um den Konflikt mit der italienischen Küstenwache...
Man hat sich fast schon daran gewöhnt, dass die meisten Medien ihre Leser, Zuhörer und Zuschauer für stark zurückgeblieben, ängstlich, unwissend und leicht zu übertölpeln halten, weshalb sie den Prozess der Meinungsbildung, also die internalisierte Verarbeitung von aufgenommenen Informationen, gern abkürzen, indem sie uns passende Meinungen gleich frei Haus...
B. ist spät dran an diesem 20. November im 26. Jahr der Klimarevolution. Der zentrale Weckdienst hatte ihn erst geweckt, als der Wind wieder etwas stärker blies. Nachts war es fast windstill gewesen und B.‘s Aufgabe in Zeiten größerer Energieanstrengungen war es, sich ruhig zu verhalten, keine elektrischen Geräte...
Hat er, oder hat er nicht, der Habeck? Hat er tatsächlich gesagt, dass er sich ein „durchregiertes System“ wie in China für Deutschland wünscht, weil dies schneller und effizienter sei, als eine Demokratie? In diesem Videoschnipsel, dass aus einer Sendung mit dem TV-Philosophen Richard David „Grundeinkommen-für-alle“ Precht stammt, klingt...