Literatur

Der Verlagspreis ist heiß

1
„Das ist ja keine Wirtschaftsförderung“ sagte Insa Wilke, die Vorsitzende der Jury des „Deutschen Verlagspreises“ am 25. Mai 2020 im Interview mit dem DLF-Büchermarkt. Auch wenn sie verstehen könne, dass gerade in Corona-Zeiten alle...

Vereinte Nationen gegen Israel – wie die UNO den jüdischen Staat delegitimiert

8
Eine Rezension zum Buch von Alex Feuerherdt und Florian Markl. Wer Bücher wie dieses wirklich intensiv liest, bekommt eine Vorstellung davon, was es heißt, sich ein Thema wirklich zu erarbeiten. Es ist zeitaufwändig, in den...

Trau dich, anders zu sein

3
„Hilfe, mein Hund überholt mich rechts!“ – Ein Buch von Dirk Maxeiner Ich mag Kurzgeschichten. Vielleicht deshalb, weil ich selber welche schreibe. Ich mag Erzählungen, die über ihr Thema mit Leichtigkeit und Distanz hinwegtänzeln. Vielleicht...

Tanz im Orient-Express

10
Antje Sievers über den deutschen Kampf gegen die Empirie.  Wir schrieben das Jahr 2001, unser klimatisierter Bus rollte durch die Vororte von Kairo, während unser einheimischer und stets etwas mürrische Reiseleiter die Gegend erklärte. Sein...

Die Radikalisierung des Guten – Gertrud Höhler über Merkel

24
Durch ihr Buch „Die Patin“ wurde ich 2014 auf Gertrud Höhler aufmerksam. Dieses Buch vertrieb mir und vielen anderen die Fassungslosigkeit und schaffte der Erkenntnis Raum, dass die politische Entwicklung in diesem Land tatsächlich...

Der pastorale Textbaustein oder „das Leben ist ein Kirchentag“

28
Eine Rezension wider Willen Da liegt es nun auf meinem Schreibtisch, Katrin Göring-Eckardts neuestes Werk „Ich entscheide mich für Mut“. Bevor Sie jetzt denken, ich hätte in letzter Zeit eine seltsame Leidenschaft zu Buchrezensionen entwickelt,...

Finis Germania – die These ist nur das Vorzimmer der Gewissheit

6
Ein gestandener Veterinär verriet mir vor Jahren auf einer Party anlässlich seiner Pensionierung, dass er in seiner beruflichen Laufbahn nur vor zwei Arten Tieren wirklich Angst hatte. Ich tippte natürlich sofort auf wilde Hengste...

Unbequeme Wahrheiten über ein verkorkstes Großprojekt

0
„Man wird doch wohl noch sagen dürfen, dass die Energiewende alternativlos ist“ las ich kürzlich in einer nicht näher zu nennenden Zeitung. In dem Satz liegt etwas Flehendes, Verzweifeltes. Denn alternativlos ist an der...

Mohammed und der Zauberer von Oz

4
Es war einmal ein Mann, der es zu etwas bringen wollte. Er träumte von Macht und Einfluss und davon, etwas Besonderes zu sein. Sein Problem war leider, dass ihm so ziemlich alles fehlte, was...