Parteien

Von Machtlosen und Klimaforschern

7
Wie schreibt Carolin Emcke eigentlich ihre Texte? Geht sie in den Keller und schließt sich tagelang dort im Dunkeln ein, um den Leidensdruck zu spüren, den sie auszudrücken wünscht? Nimmt sie bewusstseinsverengende Drogen? Denn...

Der grüne Frontalangriff auf das Landleben

19
Das Vorurteil, die Grünen von heute seien im Grunde nichts anderes mehr als eine wohlständige urbane Elite mit Hang zur Besserwisserei und Volkserziehung und würde sich vorwiegend aus Verwaltung und Campus rekrutieren (also aus...

Der Deutschlandfunk und der „gute Weg“ der Hamas

14
In einem „Standpunkt“ (DLF, „Tag für Tag“, 17.5.2021) mit dem Titel „Wir wollen keinen Judenhass dulden“ nimmt Gerald Beyrodt ziemlich treffend auseinander, welche Lücke die Wirklichkeit in Deutschland in das saubere Gewebe politischer Absichtserklärungen...

Der grüne Weg in die kollektive Knechtschaft

38
Für gewöhnlich falle ich nicht so mit der Tür ins Haus, aber heute muss ich Sie warnen, liebe Leser. Die Lektüre dieses Artikels wird Ihnen keine Freude machen oder Zerstreuung bieten. Zumindest dann nicht,...

Seifenblasenprinzessin und Karnevalsprinz

10
Mit den überschwänglichen Facebook-Glückwunschkacheln deutscher Medien zur Kür von Annalena Baerbock als Kanzlerkandidatin der Grünen konnte man schon nach wenigen Stunden ein Bad neu fliesen! Es wurde nicht mit Adjektiven gespart und es waren...
Forschung

Der Deutsche forscht nicht, er glaubt den Grünen

15
Es waren nichts als Lügen Der Mensch ist kein Vogel Es wird nie ein Mensch fliegen (Bertolt Brecht, aus „Der Schneider von Ulm“) Kann einer guten Sache Schlechteres widerfahren, als von den vermeintlich Falschen unterstützt zu werden? Am...
Frank-Walter Steinmeier rettet das Internet

Frank-Walter Steinmeier rettet das Internet

8
Ein Satz wie ein Hammer, der nicht den Nagel, sondern den Daumen trifft: „Demokratie ist nicht, Demokratie wird ständig“. Gesprochen von Frank-Walter Steinmeier, seines Zeichens Bundesunterschriftsbeauftragter und Gastgeber des „Forum Bellevue – Demokratie und...
Glenn Greenwald und die Natur der Zensur

Glenn Greenwald und die Natur der Zensur

7
Es war einmal ein erfolgreicher Anwalt, der mit dem Verfassen politischer Artikel begann, weil er sich davon einen größeren Einfluss auf die Entwicklung der Gesellschaft versprach. Und Artikelschreiben konnte er offenbar so gut, dass...

Patient Demokratie, Patient Trump

6
Die Sorgen, die sich deutsche Blätter über die Demokratie in den USA machen, klingen eigenartig, wenn man bedenkt, wie desinteressiert auch die FAZ an den Hintergründen der Unruhen im amerikanischen Nordwesten, etwa in Portland,...

Regel Nummer eins – ändere die Regeln nicht!

2
„Sie werden das bereuen. Und zwar früher als sie denken.“ So sprach im Jahr 2013 Mitch McConnell, der Minderheitsführer der Republikaner im Senat. Das Unbehagen McConnells, das damals als leere Drohung einer ohnmächtigen Opposition...