Parteien

Glenn Greenwald und die Natur der Zensur

Glenn Greenwald und die Natur der Zensur

5
Es war einmal ein erfolgreicher Anwalt, der mit dem Verfassen politischer Artikel begann, weil er sich davon einen größeren Einfluss auf die Entwicklung der Gesellschaft versprach. Und Artikelschreiben konnte er offenbar so gut, dass...

Patient Demokratie, Patient Trump

6
Die Sorgen, die sich deutsche Blätter über die Demokratie in den USA machen, klingen eigenartig, wenn man bedenkt, wie desinteressiert auch die FAZ an den Hintergründen der Unruhen im amerikanischen Nordwesten, etwa in Portland,...

Regel Nummer eins – ändere die Regeln nicht!

2
„Sie werden das bereuen. Und zwar früher als sie denken.“ So sprach im Jahr 2013 Mitch McConnell, der Minderheitsführer der Republikaner im Senat. Das Unbehagen McConnells, das damals als leere Drohung einer ohnmächtigen Opposition...

Vergemeinschaften ist nur ein anderes Wort für Enteignen, Herr Böhmermann

0
Die FAZ weigerte sich bekanntlich und überraschend, Böhmermanns ausgedruckter Internetblase die bestellte Aufmerksamkeit zu widmen. Bei „Titel, Thesen, Temperamente“ von der öffentlich-rechtlichen Einheitsfront hatte er natürlich mehr Glück. In einem fünfminütigen Videobeitrag hatte er...

Einen Scheiß muss ich!

8
Der Zufall schreibt manchmal seltsame Drehbücher – und wir wollen mal davon ausgehen, dass er es in diesem Fall wirklich war. Am 7. September wurde vor dem gegen politische Symbolik seitens der eigenen Bevölkerung...

Vom Lockern der Pflastersteine

18
Vielleicht ist Ihnen aufgefallen, dass seit einigen Tagen in vielen Medien die Landesbezeichnung „Weißrussland“ fast vollständig durch „Belarus“ ersetzt wurde. Die täglichen Berichte über die „Wahl“ dort schoben das Land ja wieder mal stärker...

George Floyd – von sanften Riesen und scharfen Rissen

28
Nirgends wird so viel gelogen wie vor Wahlen, in Kriegen und an offenen Gräbern. Ein „sanfter Riese“ sei der durch Polizeigewalt gestorbene George Floyd gewesen, meldet auch die WELT. Polizeibekannt war er jedoch wegen...

Der Verlagspreis ist heiß

1
„Das ist ja keine Wirtschaftsförderung“ sagte Insa Wilke, die Vorsitzende der Jury des „Deutschen Verlagspreises“ am 25. Mai 2020 im Interview mit dem DLF-Büchermarkt. Auch wenn sie verstehen könne, dass gerade in Corona-Zeiten alle...

Die Linke: illegal, legal, scheißegal!

12
Eine recht brauchbare Definition von Glück ist folgende: Finde heraus, was im Leben dir richtig Spaß macht und finden dann jemanden, der einen für diese Tätigkeit gut bezahlt. Im Moment hat man an so...

Robert Habeck träumt von Solidarität

8
Die Träumereien von „Corona-Bonds“, was ja nur ein anderes Wort für „Euro-Bonds“ ist, finde ich ziemlich oberflächlich. Und zwar nicht in dem bekannten Sinn, dass dies eine laut EU-Verträgen verbotene Vergemeinschaftung von Schulden führen...

Covid-19 und das Chaos unter dem Firnis der Zivilisation

37
Krisen wie die aktuelle unter der Ägide des Covid-19-Virus hat es noch nie gegeben, denn im Unterschied zur Pest im 14. Jahrhundert oder der Spanischen Grippe 1918 trifft es heute eine weiterentwickelte, stark vernetze...

Die Linke und das Ausmaß des Reichtums in Berlin-Spandau

13
„Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging, dass alle Welt geschätzt würde.“ So steht es im Lukas-Evangelium 1.2 und Inventuren dieser Art sind seither ziemlich in...