Prosa und irre Geschichten

Zugegeben, ich hab’s ja generell nicht so mit deutschen TV-Serien oder Filmen. Dabei kann ich als Nicht-Cineast das prinzipielle Problem kaum angemessen beschreiben, welches ich mit den meisten unserer heimischen Produktionen habe. Sind es die albernen Plots, die teils hölzernen Dialoge oder die Tatsache, dass jede Szene – ich...
Eine Glosse zur spanisch/katalanischen Posse „Das könnte sowieso niemals funktionieren, Zwergstaaten sind in der heutigen globalisierten Welt doch gar nicht überlebensfähig!“ – so orakelte neulich ein Bekannter über die seiner Meinung nach unrealistischen Autonomiebestrebungen der Katalanen. Vom „Armenhaus Spaniens“ sprach er und von der unvermeidbaren Isolation Barcelonas in Europa, sollte...
Der Ort für unser Treffen ist klug gewählt: Ein abgelegenes Café, wenig Kundschaft, wie verabredet wartet Harald Schön-Reder (Name geändert), einen Spiegel lesend, an einem der Ecktische. Schön-Reder ist Chef einer europaweit tätigen PR-Agentur, die eher im Verborgenen arbeitet und die außer deren illustren Kundschaft kaum jemand kennt. Ich bestelle...

Neues vom Postillon

Hannover (ub) -  Klaus-Peter B. reagierte erleichtert auf die Ankündigung der Satireseite „Der Postillon“, sämtliche Artikel ab sofort auch in leichter Sprache anzubieten. „Das konnte ja so nicht weitergehen“ sagte B. „Ich hab’ den Quatsch zwar nie gelesen aber stellen sie sich doch mal vor, welche Gefahr von solcher Satire ausgeht,...
Mehr als zehn Jahre Russischunterricht haben es nicht vermocht, anwendbare Spuren oder brauchbare Vokabeln in meinem Kopf zu hinterlassen. Es half alles nichts, ich stand Zeit meines Schüler- und Studentenlebens mit dieser Sprache auf Kriegsfuß und die Beweise meiner verlorenen Schlachten verunzierten mit großer Hartnäckigkeit meine Zeugnisse. Begeisterung kam...
Berlin, Somnium Press (sp): Er sei völlig überrascht gewesen von dem Anruf, sagte Friedrich Merz bei der eilig anberaumten Pressekonferenz im Konrad-Adenauer-Haus. Das vertrauliche Gespräch mit der Kanzlerin am gestrigen Abend habe etwa 20 Minuten gedauert und er habe deren Gründe, nun doch auf die erneute Kanzlerkandidatur zu verzichten,...

Gebt dem Affen keinen Zucker!

Stuttgart. Seit Jahren kämpft die Tierschutzorganisation „Peta“ an vorderster Front, um unseren tierischen Mitbewohnern Fell, Fleisch und Feder zu retten. Ich spreche heute mit Claus-Bärbel Bärstreichler, einem langjährigen Peta-Aktivisten über die aktuelle und zukünftige Agenda seiner Organisation. „Herr Bärstreichler, einige Kritiker werfen ihrer Organisation vor, ihre Ziele ähnlich absolutistisch wie...

Hiobs Zimmer

Ich bin ein pragmatischer Reisender. Besonders wenn ich nicht zum Zweck der Erholung und allein unterwegs bin, stecke ich so mache Absteige locker weg. Selbst wenn mich das Reisefieber in ferne Länder treibt, gilt mein Interesse eher dem Land, seinen Menschen und den Kulturellen Highlights, die mich dorthin gezogen...
Ich will von einer Abneigung berichten. Einer ganz ausgeprägten Abneigung. Weil sich diese dem Außenstehenden aber sicher nicht so leicht erschließt, werde ich einige Zeit vor dem auftreten dieser Abneigung mit meinem Bericht beginnen. Mit meinem Elternhaus. Eigentlich ist es ja das Haus meiner Großeltern. 1949 steht mit kleinen...
Vor vier Tagen brachen wir von Alice Springs auf. Die sommersprossige Dame in der Mietwagenfirma runzelte zwar etwas die Stirn, als wir ihr unsere geplante Strecke auf der Rückseite des Mietvertrages skizzierten, sah aber letztlich doch von einer höheren Kaution ab. Allrad wollten wir sowieso nehmen. Noch Vorräte, Wasser...