“Nur autoritäre Sys­teme zeich­nen sich dadurch aus, dass sie Massen mobil­isieren.” Mit anderen Worten: Die Demokratie lebt nur dann, wenn sie sich nicht durch mil­lio­nen­schwere Kam­pag­nen wie “Demokratie leben” von Min­is­terin Schwe­sig zwangs­beat­men lässt. Deshalb hat unser Autoren­blog achgut.com die Aktion Demokratie lebt! ins Leben gerufen, für deren Gelin­gen es keine fet­ten Bud­gets braucht, mit denen man die Plakatwände der Repub­lik mit debilen Selb­stver­ständlichkeit­sphrasen zuk­leis­tern muss. Es braucht dafür nur zweier­lei: Leben Sie ihr Leben und bewahren Sie sich ein gesun­des Mis­strauen gegenüber ihrer Regierung. Und wenn sie fest­stellen, dass sie von der Regierung aufge­fordert wer­den, deren Arbeit zu erledi­gen, greifen sie zu Pauken und Trompe­ten. Und wer kön­nte ihnen das bess­er erk­lären, als unser Doyen und Grün­der der Achse des Guten, Hen­ryk M. Broder? Film ab!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutzerk­lärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vorheriger ArtikelAuf ein Wort – Innenansichten aus Erdoganistan
Nächster ArtikelDie Übernächstenliebe eines Problemverschiebers